[Häufig gestellte Fragen]
[Beratungsmöglichkeiten]
[Glossar]

Das Studium und das Dasein an der Hochschule kann bisweilen sehr verwirrend sein und es gibt immer wieder Dinge, die sich alle fragen, sich aber niemand zu fragen traut, oder zu der du sonst keine Antwort finden kannst. Ein paar Fragen werden hier beantwortet.

Dass die akademische Welt an sich zusätzlich eine, bisweilen etwas kuriose, Sprache hat, macht die Sache nicht weniger verwirrend. Eine kleine Auswahl an Wörtern, Begriffen und Abkürzungen soll euch helfen, euch im Hochschulalltag an der TH Köln zurechtzufinden.

Wenn ihr nach bestimmten Informationen sucht, lohnt es sich, auch einen Blick in den Glossar zu werfen, der gleichzeitig als alphabetisch-thematische Linkliste dienen soll.

Beratungsmöglichkeiten an der TH

Die TH bietet eine Reihe verschiedener Beratungen für Studierende an. Neben der Fachschaft, den Dozenten und Dozentinnen ist die Zentrale Studienberatung eine gute Anlaufstelle für viele Fragen.

[Zurück zum Seitenanfang]

Häufig gestellte Fragen

Du oder Sie? Es ist nicht immer einfach, zu erkennen, wen man nun duzen und wen man siezen sollte. Auch die Hochschule hat da ihre eigenen ungeschriebenen Regeln. Eine Faustregel ist hier: Studis duzen, DozentInnen siezen. Das heißt: Wenn du noch studierst, kannst du alle anderen Studierenden(auch von anderen Hochschulen und Universitäten) duzen, ob im Master-Studiengang oder im Bachelor, auch wenn sie Tutoren sind oder im StuPa, AStA oder einem Fachschaftsrat aktiv sind.  Alle DozentInnen und ProfessorInnen werden gesiezt. Sei vorsichtig mit Promotionsstudis, denen du im Hochschulkontext begegnest: sie könnten DozentInnen an der TH sein!  Lernst du sie auf einer Party kennen, ist alles gut. Auch DozentInnen, die du persönlich kennst (und duzst), kannst du in der Regel weiter duzen, aber es empfiehlt sich, das mit ihnen kurz zu thematisieren. Es kommt gelegentlich vor, dass jemand es vorzieht, im Hochschulkontext dennoch gesiezt zu werden, um eine professionelle Distanz zu wahren. Aber: anders als in der Schule gilt (nicht nur in der Hochschule): wer duzt, kann geduzt werden!

[Zurück zum Seitenanfang]